1. Gruppenstunde „Gallier“ – Organisation ist alles

Am 24.06.2021 startete die Sippe „Gallier“ mit den ersten 3 Pfadfindern die offenen Gruppenstunden jeden Donnerstag von 18:30 – 20:00 Uhr.

Nachdem es nun Monate gedauert hat, bis wir endlich starten konnten, ist es nun soweit. Am 24.06.21 hatten wir die erste Gruppenstunde der Sippe „Gallier“. Lange drauf gewartet, ging es nun endlich los – aktuell in einer kleinen 3 Mann Truppe.

Nach einer kurzen Begrüßungsrunde und dem gegenseitigen Vorstellen einander, starten wir auch schon mit den ersten Tätigkeiten.

Zum Anlass der ersten Gruppenstunde nahmen wir, dass wir gemeinsam uns auf eine einheitliche Planung jeder Gruppenstunde geeinigt haben. Jede Gruppenstunde besteht aus 3 grundlegenden Elementen:

  • Etwas lehrreiches
  • Etwas sinnvolles
  • Etwas spaßiges

Neben den grundlegenden Elementen, haben wir bereits uns eine Liste mit Aktionen erstellt, was wir zu den jeweiligen Elementen miteinander machen möchten. So kamen wir letztlich auf über 100 verschiedene Aktivitäten die in den nächsten Gruppenstunden stattfinden werden.

Nachdem die erste Gruppenstunde sich bereits dem Ende nahte, nahmen wir noch die Planung für die 2. Gruppenstunde auf. So wollen wir am 01.07.21 in der 2. Gruppenstunde folgende Aktivitäten wahrnehmen:

  • Erstellung eines Begriffslexikons über die allgemeinen Begriffe im Pfadfindertum
  • Sortierung & Inventarisierung unserer Materialien
  • Im Garten der Hoya Kirche etwas Fußball kicken

Zum Ende der Gruppenstunde am 01.07.21 werden wir dann die Planungen für die 3. Gruppenstunde aufnehmen.

Bis dahin liebe Grüße & Gut Pfad

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.